Hit enter after type your search item

Schädlingsbekämpfung

/
/
/
29 Views

[ad_1]

Vergessen Sie nicht die wesentlichen Voraussetzungen einer gründlichen Bodenbearbeitung und Reduzierung von Unkräutern, bevor Sie zu Insektiziden greifen. Ziehen Sie Unkraut hoch und lassen Sie keine Pflanzenreste an der Stelle verstreut.

Treffen Sie bei der Anwendung von Insektiziden offensichtliche Sicherheitsvorkehrungen, wie z. B. Gesichts- und Handschutz. Stellen Sie sicher, dass Sie sich nur zum richtigen Zeitpunkt für essbare Produkte bewerben; Normalerweise sollten Insektizide nicht kurz vor der Ernte ausgebracht werden. Bewahren Sie die Produkte außerhalb der Reichweite von Kindern und Tieren auf. Halten Sie die Behälter außerdem gut gekennzeichnet. Reinigen Sie Spritzpistolen und Behälter immer gründlich, wenn sie wahrscheinlich für andere Zwecke verwendet werden.

Bitte beachten Sie, dass BHC, auf das im Folgenden häufig Bezug genommen wird, lediglich eine gebräuchliche Bezeichnung für ein Organochlorid-Pestizid ist, das im Allgemeinen DDT, Dieldrin, Heptachlor und Chlordan enthält. Erkundigen Sie sich bei Ihrem Lieferanten, ob sein Produkt wirklich BHC-basiert ist, ohne Bedenken hinsichtlich Krebs.

Apfelsauger

Angriffe: Äpfel

Anzeichen: Blütenblätter sind verwelkt

Lösung: Besprühen Sie leicht mit BHC-eigenem Produkt, Fenitrothion oder Dimethoat, sobald die Blütenblätter vergossen sind

Bohnenkäfer

Angriffe: Bohnen

Zeichen: halbrunde Kerben in den Blättern

Lösung: proprietäres Produkt im BHC-Stil einstauben oder bei jüngeren Pflanzen auf Fenitrothion sprühen

Schwarze Fliege

Angriffe: Kapuzinerkresse, Geißblatt und Bohnenpflanzen

Anzeichen: Kolonien befallen neues Wachstum, was zu verkümmertem Wachstum und beschädigten Knospen führt

Lösung: Nebel mit Primicarb oder Pyrethrum

Kohlwurzelfliege

Attacken: mehr alle weniger alle Brassicas

Anzeichen: Unreife Pflanzen welken und suchen nach Maden, die Wurzeln verzehren

Lösung: wahrscheinlich von vorne beginnen, aber sicherstellen, dass alle neuen Sämlinge gut mit Pirimiphos-Methyl gepudert sind

Kapsidwanzen

Angriffe: Bäume und Sträucher, die Früchte tragen, sowie viele krautige Pflanzen

Anzeichen: Löcher in Blättern und Früchten

Lösung: Sprühen Sie mit einem Sprühgerät unter Verwendung eines proprietären Produkts im BHC-Stil oder Malathion

Karottenfliege

Angriffe: Dieser besonders lästige Schädling zielt auf Karotten

Anzeichen: Die Maden dieses Schädlings erodieren die Wurzeln

Lösung: Verwenden Sie vor dem Auspflanzen eine Insektizid-Saatgutbeizung

Raupen

Angriffe: viele Blumen, Gemüse, Obststräucher und Hecken

Anzeichen: Sehr leicht zu erkennen, diese Kreaturen gehen in die Stadt, um Blätter zu fressen

Lösung: Nebel oder Staub mit Derris

Apfelwickler

Angriffe: Birnen und Äpfel

Anzeichen: Maden lauern in den Früchten

Lösung: bis Früh- bis Hochsommer warten und dann mit Fenitrothion besprühen, nach vier Wochen wiederholen

Cutworms

Angriffe: unsere Lieblings-Sommer-Esswaren: Rote Beete, Kohl, Salat und Blumen im Allgemeinen

Anzeichen: Stammbefall

Lösung: Verwandeln Sie eine gute Menge des proprietären BHC-Produkts in Erde, die betroffene Pflanzen umgibt

Ohrwürmer

Angriffe: Dahlien und Chrysanthemen

Anzeichen: Löcher in Blüten und Blättern

Lösung: Pflanzen mit proprietärem BHC-Produkt besprühen und Boden mit einem proprietären BHC-Produkt bestäuben

Flohkäfer

Angriffe: Mauerblümchen und Brassicas

Anzeichen: winzige Krater auf der Blattoberfläche

Lösung: Setzlinge mit BHC-eigenem Produkt oder Derrispulver bestreuen

Grüne Fliege

Angriffe: Gemüse, Rosen, Blumen, Bäume und Sträucher, die Früchte tragen

Anzeichen: Kolonien befallen neue Sprossen

Lösung: Großzügig mit Derris, Malathion, Pyrethrum oder Nikotin vernebeln

Blatttrichter

Angriffe: Kartoffeln, Rosen und Obstbäume

Anzeichen: verblasste Flecken auf den Blättern

Lösung: Besprühen Sie regelmäßig (einmal alle zwei Wochen) mit BHC-eigenem Produkt, Malathion oder Nikotin

Miniermotten

Angriffe: Sträucher und Blumen

Anzeichen: Der Larventunnel durch das Blattgewebe und spinnennetzartige Haucheffekte werden leicht zu beobachten sein

Lösung: Sofort alle betroffenen Blätter abreißen und abbrennen, restliche Pflanze mit BHC-eigenem Produkt besprühen

Lederjacken

Angriffe: Gras, insbesondere Rasen

Anzeichen: deutliche braune Flecken, ziehen Sie sie hoch und Sie werden graue Maden um die Wurzeln herum finden

Lösung: Boden mit Pirimiphos-Methyl sättigen

Mehlige Käfer

Angriffe: Gewächshauspflanzen

Anzeichen: kleine cremige, ovale Schädlinge, die in Wachs einbalsamiert sind und auf Blättern ruhen

Lösung: mit Formothion oder Malathion tränken

Zwiebelfliege

Angriffe: Zwiebeln, Schalotten, Knoblauch

Anzeichen: Maden in Zwiebeln, welke Blätter

Lösung: Direkt nach der Aussaat Kalomel großzügig über den Boden streuen

Erbsenmotte

Angriffe: Erbsen

Anzeichen: Maden in der Schote

Lösung: Wenn die Blumen blühen, mit Fenitrothion besprühen

Himbeerkäfer

Angriffe: Himbeeren, Brombeeren, Loganbeeren

Anzeichen: Maden fressen die Früchte

Lösung: Warten Sie, bis die Früchte halb reif sind und einen rosa Farbton abgeben, und besprühen Sie sie mit Derris

Rote Spinne

Angriffe: Obstbäume und Sträucher, Tomaten und Weinreben, die sich in Gewächshäusern vermehren

Anzeichen: Rote Milben präsentieren sich auf Blattunterseiten, Oberseiten erscheinen oft gesprenkelt

Lösung: gründlich mit Derris, Dimethoat oder Malathion tränken

Wurzelblattlaus

Angriffe: Astern, Topfpflanzen und Salat

Anzeichen: welke Blätter

Lösung: Malathion verdünnen und um die Wurzeln gut wässern

Blattwespe

Attacken: Äpfel und Pflaumen, tollwütig, wenn man sie festhält

Zeichen: Suchen Sie nach Maden in den Früchten

Lösung: Lassen Sie die Blütenblätter fallen und sprühen Sie dann so schnell wie möglich mit BHC-eigenem Produkt ein B

Schuppeninsekten

Angriffe: Obstbäume, Weinreben, Sträucher

Zeichen: kleine, dunkle, flache Insekten, die auf der Unterseite der Blätter und Stängel gedeihen

Lösung: gut mit Malathion vernebeln

Schnecken und Schnecken

Angriffe: so ziemlich überall und alles

Anzeichen: Keimlinge zerstört und massive Schäden an etablierten Pflanzen

Lösung: Metaldehyd und/oder Methiocarb abbauen

Thripse

Angriffe: liebe Gladiolen, aber auch andere Pflanzen

Zeichen: gesprenkelte, silbrige Blätter und Blüten

Lösung: Spray mit BHC-eigenem Produkt, Malathion, Nikotin oder Derris

Tortrix Motten Raupen

Angriffe: Bäume, Sträucher und Liebesäpfel und Pflaumen

Zeichen: durchstochene Blätter, die mit silbernen Spuren aneinander kleben

Lösung: Entfernen Sie sie oder sprühen Sie sie mit BHC-eigenem Produkt, Derris oder Trichlorphon ein

Weinkäfer

Angriffe: Weinreben und Gewächshauspflanzen

Anzeichen: Knabbern am Blattrand

Lösung: proprietäres Produktspray im BHC-Stil

Weiße Fliege

Angriffe: zahlreiche Pflanzen

Anzeichen: Befall an neuen Trieben

Lösung: Nebel mit proprietärem Produkt im BHC-Stil, Malathion oder Pyrethrum

Wintermotte

Angriffe: Obstbäume

Anzeichen: im Raupenstadium Blätter und Früchte fressen

Lösung: Warten Sie, bis sich die Knospen öffnen, und besprühen Sie sie mit Derris, Trichlorphon oder Malathion

Drahtwurm

Angriffe: Gemüse und Blumen

Anzeichen: Larventunnel in Wurzeln

Lösung: proprietäres BHC-Produkt auf den Boden auftragen

Asseln

Angriffe: eine Masse von Pflanzen

Anzeichen: Wurzeln und Blätter werden ziemlich unregelmäßig gefressen

Lösung: Nest finden und mit Ameisenvernichterlösung bestreuen

Wollige Blattlaus

Angriffe: Äpfel

Anzeichen: ein cremiger Flaum auf Ästen

Lösung: schnell darauf zugreifen – Malathion oder proprietäres Produkt im BHC-Stil aufsprühen

Achten Sie auf Anzeichen von Schädlingen und identifizieren Sie diese so schnell wie möglich. Entscheiden Sie anhand der Identifizierung des Schädlings über den richtigen Zeitpunkt für die Behandlung und wählen Sie die richtige Lösung aus.

[ad_2]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Lass die Leichtigkeit nicht schwierig sein All Rights Reserved