Hit enter after type your search item

7 Tipps zur Einstellung von Dachdeckern in Arizona

/
/
/
77 Views

[ad_1]

Die Dachdecker in Orten wie Arizona sind seriös. Dennoch kommen die Leute regelmäßig auf Vorfälle, bei denen sie irregeführt und betrogen wurden. Die Mitglieder der Arizona Roofing Contractors Association befassen sich mit dieser Facette des Dachgeschäfts und wollen dem ein Ende setzen.

Sie haben in der Tat verschiedene Strategien entwickelt, um den Missetaten solcher Auftragnehmer bei der Durchführung der Dachinstallation, Dachreparatur oder Dacherneuerung entgegenzuwirken. Diese Punkte erweisen sich zwar nicht als absolute Isolierung für solche Betrügereien und „Abzocke“ durch Auftragnehmer aus Arizona, aber sie werden sicherlich als Schutz vor solchen skrupellosen Handlungen dieser Grobianer im Mantel von Dachdeckern dienen.

1. Für den Auftrag sind nur lizenzierte Auftragnehmer zu berücksichtigen

Wenn Sie mit einem Dachdecker einen Vertrag über Dachreparaturen abschließen, suchen Sie seine Lizenznummer oder Lizenz-ID auf seiner Karte, seinem Vorschlag oder seinem Briefkopf. Wenn er einen besitzt, wird er ihn Ihnen gerne zur Schau stellen. Wenn er dies nicht tut oder „befreit“ wurde, ist er für Sie riskant. C-42 (Wohnen), L-42 (Gewerbe) und K-42 (Dual) sind die Dachlizenzen für Arizona, und alles andere wird aus dem Bundesstaat Arizona gefälscht oder nicht.

2. Lizenzüberprüfung

Der Registrar of Contractors in Arizona unter (602) 542-1525 sollte kontaktiert werden, um die Lizenz der Dachdecker zu überprüfen. Der Lizenzinhaber sollte auf dem neuesten Stand sein, nicht viele Beschwerden gegen ihn eingereicht haben und einen ordnungsgemäß eingestuften Fachmann auf dem jeweiligen Gebiet haben. Einige Beschwerden sollten Sie nicht abschrecken, da die meisten Auftragnehmer unbegründeten und minimalen Beschwerden ausgesetzt sind.

3. Versicherung abschließen

Bevor Sie jemandem erlauben, auf Ihr Dach zu treten, stellen Sie sicher, dass er ordnungsgemäß versichert ist. Dies beinhaltet sowohl die Haftung als auch die Arbeitnehmerentschädigungsversicherung. Dies schützt Sie vor witzigen Ansprüchen und Klagen Dritter, wenn Unfälle und Verletzungen sowie Schäden, die Sie nicht verursacht haben, während der Vertragslaufzeit auftreten.

4. Kennen Sie Ihren Auftragnehmer gut

Der Arizona Registrar of Contractors und das Better Business Bureau stellen Ihnen möglicherweise die erforderlichen, nicht oberflächlich sichtbaren Details zu Ihrem Dachdecker zur Verfügung. Dies ist wichtig, da nicht nur hoch positionierte und hochkarätige Auftragnehmer gut sind. Überweisungen und eine Realitätsprüfung der Erfolgsbilanz des Auftragnehmers können ausreichen, um festzustellen, ob er Ihr Mann ist oder nicht.

5. Kennen Sie Ihre Prioritäten

Behalten Sie immer bei, was Sie wollen, während Sie einen unterzeichneten Vertrag abschließen. Priorisieren Sie Ihre Ziele mit diesen und erhalten Sie eine klar definierte Preisliste. Es sollte auch alle unvorhergesehenen Ausgaben und Dachreparaturverbindlichkeiten im Voraus enthalten. Dokumentieren Sie den Vertrag auch in Papierform, damit Sie später weiter darauf zurückgreifen und einen gesicherten Vertrag mit dem Auftragnehmer abschließen können.

6. Verstehen Sie die Vertragsbedingungen

In der Regel erwähnt ein Dachdecker seine Vertragsbedingungen. Sie sollten klarstellen, dass Sie die Bedeutung und das Verständnis dieser Begriffe vollständig verstehen. Möglicherweise werden einige ungewöhnliche Bedingungen erfüllt, aber Sie sollten sich an einen örtlichen Dachdecker wenden und Ihre Zweifel klären.

7. Preis und Garantie sollten nicht Ihr alleiniger Leitfaden sein

Obwohl die meisten seriösen Dachdeckerunternehmen Garantien und angemessene Preise haben, sollten sie nicht Ihre einzigen Kriterien sein, um jemanden für Ihre Dachreparaturen auszuwählen. Niedrigere Preise sollten nicht als Wetten betrachtet werden, da der Dachdecker möglicherweise einen kürzeren und für Sie (für Sie) negativen Weg zur Fertigstellung des Projekts ausarbeitet.

[ad_2]

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This div height required for enabling the sticky sidebar
Copyright at 2021. Lass die Leichtigkeit nicht schwierig sein All Rights Reserved